Corona-Virus: 100 kreative Ideen für die Zeit Zuhause

Es sind ungewohnte Zeiten. Das Corona-Virus beschäftigt uns aktuell Tag für Tag und bestimmt unser Leben. Um seine Ausbreitung zu verlangsamen, gilt: #WirbleibenZuhause. Das ist wichtig und richtig. Und geht jetzt schon seit über zwei Wochen so. Wie lange noch? Bisher unklar. Deshalb habe ich 100 kreative Ideen für uns überlegt, die wir Zuhause machen können.

Abonniere meinen YouTube-Kanal gerne, wenn du möchtest. Das ist total kostenlos. Vielen Dank für deine Unterstützung! ♥️

Was du zu den Ideen wissen solltest: Vielleicht kannst du davon noch nicht alles einfach so. Aber auch darum geht es mir dabei: Dass wir etwas lernen. Etwas Neues ausprobieren. Uns kreativ ausleben. Und, dass die Dinge, die wir machen uns neben Spaß auch zukünftig noch helfen können. Denn was ich nicht leiden kann: Wenn Leute aktuell sagen: „Joa, ich schlage irgendwie die Zeit gerade Zuhause tot.“ Klar ist einfach mal chillen und nichts tun durchaus auch mal drin. Aber: Ich finde es viel cooler, wenn man etwas Sinnvolles macht.

Die 100 Ideen findest du im Video – in der Infobox gibt es zu manchen Punkten noch inspirierende, weiterführende Links. Und du siehst sie hier in einer Liste. Das Coole: Mit dem WordPress-Plugin, das ich dafür verwende, wird ermöglicht, dass du die Punkte abhaken kannst und das Ganze gespeichert wird. Wenn du also später nochmal auf diese Seite kommst, sind die Punkte noch angekreuzt. Hinweis: Dafür werden Cookies genutzt, die speichern, dass du schon mal hier warst und was du angekreuzt hast.

Es bleibt ganz dir überlassen: Begreifst du die Liste als Challenge und versuchst davon so viele Punkte wie möglich aus? Oder suchst du dir eine Sache raus, mit der du lange Zeit verbringst und sie intensiv durchziehst? So oder so: Ganz viel Spaß dabei! 🙂

Was machst du gerade so während der Corona-Krise? Schreib es gerne in die Kommentare. Ich freue mich von dir zu hören! Ganz viel Spaß mit der Liste und den Ideen darauf, bleib Zuhause und gesund. 🙂 Und sei dir immer darüber bewusst: DU bist so wichtig und trägst eine große Verantwortung in Sachen Corona-Virus. Bleib also bitte Zuhause und hilf mit, dass weniger Menschen infiziert werden.

PS: Falls gerade Homeschooling, also Zuhause unterrichten, ein Thema bei dir oder Bekannten von dir ist, können euch hoffentlich diese Tipps helfen:


Du hast noch weitere Fragen oder Feedback zu den Ideen? Gerne. Immer her damit! Kommentiere diesen Artikel, nutze das Kontaktformular oder meine Social-Media-Accounts als Anlaufstelle. Ich freue mich von dir zu hören. 🙂

Quelle Beitragsbild: Johanna Daher

2 Gedanken zu „Corona-Virus: 100 kreative Ideen für die Zeit Zuhause

  1. Coole Ideen!
    …für alle, die einen Balkon oder ein Fensterbrett haben, gibt es noch die Option, Blumen oder Gemüse auszusäen und zu pflegen 🙂

Kommentar verfassen